In allen nur denkbaren Medien ist man um diese Meldung in der vergangenen Woche nicht umhin gekommen: Sterne des Sports! Eintracht Hildesheim hat gewonnen! Den goldenen Stern – wuhuuu!

Doch was ist das eigentlich, Sterne des Sports? Ganz einfach: eine super Sache für Vereine, die sich in ihrer Region sozial engagieren. Schon seit 2004 verleihen der Deutsche Sportbund (DOSB) und die Volksbanken Raiffeisenbanken die „Sterne des Sports“. Der Wettbewerb würdigt kreative, innovative Maßnahmen in Bereichen wie Gesundheit, Jugendarbeit, Integration und Gleichstellung.

Das Engagement wird zuerst lokal mit dem „bronzenen“, landesweit mit dem „silbernen“ und bundesweit mit dem „großen goldenen Stern“ ausgezeichnet. Diese Ehre wurde in diesem Jahr Eintracht Hildesheim zuteil: bei der Preisverleihung im Glaskuppelsaal der DZ-Bank am Brandenburger Tor in Berlin belegten Sie den ersten Platz unter allen 16 Finalisten des ganzen Landes um räumten zusätzlich das Preisgeld in Höhe von 10.000 € ab.

 

Hört sich prinzipiell gut an – doch wie kann man da mitmachen?

Ganz einfach: Sie sind mit Ihrem Verein bereits sehr aktiv in den oben genannten Bereichen?
Sie haben ein tolles Projekt in Ihrem Breitensportverein, das Sie aller Welt gern vorstellen möchten?
Dann bewerben Sie sich!

Als Trainer, Übungsleiter oder Vorstand sind Sie ein „Held des Alltags“ in Ihrem Sportverein.
Vieles, was Sie machen, bleibt im Verborgenen oder wird öffentlich zu selten gewürdigt. Das werden wir ändern!

Drehen Sie einfach ein kurzes Video (handgemacht reicht völlig aus) oder dokumentieren Sie Ihre Bewerbung mit Fotos. Die Größe Ihres Vereins spielt dabei keine Rolle.

Weitere Bedingungen?

Teilnehmen können alle unter dem Dach des DOSB organisierten Sportvereine, also alle Sportvereine, die Mitglied von Landessportbünden, Spitzenverbänden oder Sportverbänden mit besonderen Aufgaben sind. Es ist nicht erforderlich, dass der Verein bereits Kunde der Bank ist, bei der er sich bewirbt.
Und jetzt aufgepasst: Auch in diesem Jahr nimmt die Volksbank Hildesheimer Börde eG
wieder Bewerbungen zu „Sterne des Sports“ entgegen“- also: auf die Plätze, fertig, bewerben!
Und gewinnen 😉 Ab wann es losgeht, erfahren Sie auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!